7Energy - BEG
Search
K

Allgemeines

7Energy ist ein nicht-profitorientierter Verein zum Austausch von erneuerbarer Energie in ganz Österreich.

🔮 Unsere Vision

Wir sind der festen Überzeugung, dass wir das Pariser Klimaschutz-Abkommen noch verwirklichen können, indem wir alle zusammenhelfen, um mehr erneuerbare Energien zu installieren ♻️ und diesen Strom untereinander teilen. Dies wird sicherstellen, dass unsere Kinder und Enkelkinder ein besseres Leben mit weniger Umweltverschmutzung und mehr Glück haben werden. 💚

🫶 Unsere Lösung

Die 7Energy BEG nutzt alle Automatisierungsvorteile, um die Verwaltung der Energiegemeinschaft so einfach und kostengünstig wie möglich zu machen. 🥰
Sobald ein Mitglied der gemeinnützigen Energiegemeinschaft beigetreten und der Netzbetreiber darüber informiert wurde, läuft alles vollautomatisch auf Basis der Smart Meter Daten des Netzbetreibers ab.
🌞 Produzenten erhalten ihr Geld für verkauften Strom vollautomatisch, täglich.
🛍️ Verbraucher bezahlen ihren Verbrauch automatisch aus einem Verrechnungskonto heraus.
Alle Kapitalflüsse erfolgen direkt zwischen den Mitgliedern und die abzuliefernde Steuer durch den Verein 🧾 wird ebenfalls automatisiert. Die Softwareentwicklung wird über eine kleine Servicegebühr bezahlt wir legen Geld in einem Gemeinschaftskonto 🏦 zur Seite, um die Ziele und Vision des Vereins bestmöglich erfüllen zu können.

🚀 Österreichische Vorreiterschaft

Energiegemeinschaften sind von entscheidender Bedeutung für die Lösung der gigantischen Aufgabe, die CO2-Emissionen schnell genug zu reduzieren und bis 2050 Klimaneutral zu werden.
Aus diesem Grund hat die EU 🇪🇺 im Jahr 2019 das Packet "Saubere Energie für alle Europäer" verabschiedet, und nun ist Österreich 🇦🇹 einer der Vorreiter in der EU, um den stark regulierten Energiesektor zu überarbeiten und Energiegemeinschaften Wirklichkeit werden zu lassen.
Wie sich wahrscheinlich viele vorstellen können, gibt es einen hohen Verwaltungsaufwand für Energiegemeinschaften, z. B. die Gründung einer gemeinnützigen Organisation, die Integration von Datentransfers, verschiedene Prozesse zum Hinzufügen und Entfernen von Personen aus der Energiegemeinschaft, Buchhaltung und Zahlung, Steuererklärung und -zahlungen usw.
Die Pioniere an vorderster Front 😅 machen ihrer Frustration über die Komplexität und die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, häufig Luft, so auch auf der Konferenz Energiegemeinschaften 2023. Aber es geht beständig vorwärts und deshalb sind auch wir zuversichtlich, dass wir das Ziel gemeinsam schaffen werden.

🎯 Bisherige Erfolge

  • Gewinner des Austrian Blockchain Award (NFT Certificate)
  • Präsentation von 7Energy auf der ETHPrague Konferenz (Youtube)
  • Erweiterung der Vision für eine globale Anwendbarkeit
  • Mitglieder planen bereits jetzt mehr als 1000+ kWp zusätzliche PV Kapazität, genug um weitere 500 Haushalte voll versorgen zu können
  • Umfangreiche Tests von PV Anlagen und Messmöglichkeiten
Gewinner des Austrian Blockchain Award (NFT Certificate)
Präsentation von 7Energy und wie wir eine Solarpunk Zukunft erreichen können auf der ETHPrague (Youtube)

Entwicklung bis Ende 2022

Nachdem wir uns schon seit 2017 mit Energiegemeinschaften im Rahmen von Forschungsprojekten beschäftigt hatten, haben wir von 01/2021 bis 06/2022 die "Version 1" von 7Energy als sogenannte "Dezentrale Autonome Organisation" (DAO) umgesetzt.
Dafür war es notwendig, dass so ziemlich jedes neue Mitglied erst nach einen persönlich begleiteten Onboarding-Prozess aufgenommen werden konnte. Zu diesem Zeitpunkt gab es technisch keine bessere Lösung und wie so oft, war es trotzdem sinnvoll daran zu arbeiten. 😃
Wir bekamen für dieses Projekt auch eine Förderung durch die Internet Stiftung - netidee.
Die Dokumentation zu der "Version 1" von 7Energy findest du hier und den Zugriff auf die DAO findest du hier.
Last modified 1mo ago